Messdiener

Am Tisch des Herrn dienen

Ministranten assistieren dem Priester oder den Wort-Gottes-Leiterinnen und -Leitern und sorgen damit für einen würdigen Ablauf der Heiligen Messe oder der Wort-Gottes-Feier. Mit etwa 9 Jahren dürfen Jungen und Mädchen diesen Dienst verrichten, denn die Taufe und das Fest der Heiligen Erstkommunion sind die Voraussetzungen, dass man Messdiener oder Messdienerin werden darf.

Einmal pro Jahr, kurz vor oder nach den Sommerferien, findet eine Ausbildung für interessierte Kinder statt.  Dabei erklären jugendliche Messdiener und Messdienerinnen, die schon seit ein paar Jahren  dabei sind, den „Neuen“ die Aufgaben eines Ministranten und üben mit ihnen alles, was sie wissen müssen. Am Ende des Kurses wird mit den neuen Ministranten ein feierlicher Einführungsgottesdienst gefeiert.

In St. Bernard gibt es etwa 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich als Ministranten in das Gemeindeleben einbringen. Sie sind vor jedem Gottesdienst in der Sakristei willkommen, ihr Einsatz ist nicht an einen Messdienerplan gebunden.

Hast du Lust mitzumachen? Melde dich bei uns, wir freuen uns sehr über jedes Mädchen und jeden Jungen, der wie wir gerne den Altardienst übernehmen möchte.

Kontakt:
Elena Brümmer, Rieke von Glischinski, Melanie Giering
JugendSt.Bernard@gmail.com