Ungarngruppe

Ungarngruppe

Lobe den Herrn – Dicsérjétek az Urat

Die heilige Messe in der Muttersprache feiern zu dürfen, ist nicht nur für die ältere Generation ein besonderes Erlebnis, ein Geschenk Gottes. Auch Berufstätige und Studenten mit ungarischen Wurzeln empfinden die Gottesdienste  der ungarischen Gemeinde als ein Stück Heimat. Schon 1962 hat Pastor István Czódor diese Tradition ins Leben gerufen, heute betreut Pastor Pál Rastovácz die ungarische Gemeinde in Hamburg.

Im Anschluss an die heilige Messe trifft sich die Ungarngruppe im angrenzenden Gemeindesaal zu Kaffee und Gedankenaustausch. In loser Reihenfolge feiern wir auch gemeinsam Neujahr oder Fasching. Dabei sind nicht nur ungarische Katholiken willkommen: Wir laden alle Gemeindemitglieder herzlich ein, mit uns die heilige Messe zu feiern und unsere Gruppe beim anschließenden Beisammensein kennenzulernen.

Jeden ersten Sonntag im Monat (außer im August), am ersten Weihnachtsfeiertag und am Ostersonntag um 16.00 Uhr treffen sich ungarische Katholiken aus Hamburg und dem Umland zum Hochamt in St. Bernard.

Kontakt:
Josip Geler
Pastor Pál Rastovácz