kfd

Leidenschaftlich glauben und leben

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands ist mit rund 500 000 Mitgliedern in 5300 kfd-Gemeinschaften der größte katholische Verband Deutschlands und gleichzeitig der größte Verband für Frauen Deutschlands. Die kfd-Gruppe in St. Bernard wurde 1966 gegründet und engagiert sich seitdem in verschiedensten Bereichen unserer Gemeinde.

Unsere kfd-Mitglieder setzen sich aktiv, unterstützend, gestaltend und verändernd in der Gemeinde ein, sind füreinander da und gemeinsam unterwegs. Basare, Caritas, Seniorennachmittage, Gemeindefeste, Weltgebetstag, Vorträge, Einkehrtage in Nütschau, Ausflüge sind ein Teil der Aktivitäten. „Leidenschaftlich glauben und leben“, unter diesem Leitgedanken steht die Arbeit.

Auf Bundesebene setzt sich die kfd für die gerechte Teilhabe von Frauen in Kirche und Gesellschaft ein. So hat die kfd beispielsweise dazu beigetragen, die Anrechnung von Erziehungszeiten in der Rentenversicherung durchzusetzen. Sie war bei der Gründung der Interessenvertretung  Alleinerziehender ebenso ausschlaggebend beteiligt wie bei der Verbesserung des Kündigungsschutzes für schwangere Angestellte in Privathaushalten. Ebenso hat die kfd entscheidend dazu beigetragen, dass Vergewaltigung in der Ehe zum Straftatbestand geworden ist.

Auch auf internationaler Ebene ist die kfd aktiv: Als Gründungsmitglied von Transfair e.V.  sorgte sie dafür, dass Kaffeebauern und Teepflücker gerechte Löhne erhalten und menschenwürdig leben können. Die kfd hat sich zudem stark im Kampf gegen Sextourismus und Heiratshandel engagiert.

Die kfd ist eine starke Gemeinschaft, verwurzelt im Glauben und engagiert, die Welt ein wenig besser zu machen. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.kfd.de

Die kfd-Mitglieder in St. Bernard treffen sich an jedem ersten Mittwoch im Monat um 15 Uhr zum Gesprächskreis bei Maria Hoch. Interessierte Frauen, die sich über die Arbeit des kfd informieren möchten, wenden sich direkt an Maria Hoch.

Kontakt:
Maria Hoch, Tel. 040/6014487
maria@hoch-net.de

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com