Und das ist heute

Aktuelle Schritte   

Die ursprüngliche Pfarrei St. Bernard gibt es heute in dieser Form nicht mehr. Sie wurde bereits 2011 mit vier weiteren Gemeinden (Rahlstedt, Volksdorf, Bramfeld und Farmsen) zu einem pastoralen Raum verbunden, aus dem 2014 die neue Pfarrei Seliger Johannes Prassek hervorgegangen ist. Mit den fünf weiteren Kindergärten der neuen Pfarrei gehört der St. Bernard Kindergarten zu den Orten kirchlichen Lebens.

Derzeit besuchen 66 Kinder den Kindergarten St. Bernard: 53 Kinder werden in den drei Elementargruppen und 13 Kinder in einer Krippengruppe betreut. Neben dem Leiter, Harald Böttcher, gehören acht ErzieherInnen, ein Erzieher, zwei Auszubildende und zwei Mitarbeiterinnen im freiwilligen sozialen Jahr zum Kindergartenteam.

Der Pfarrer der Pfarrei Seliger Johannes Prassek ist der Palottinerpater Hans-Joachim Winkens. Ihm steht ein Pastoralteam zur Seite. Mit der religionspädagogischen Begleitung der Erzieherinnen und der Entwicklung von religionspädagogischen Konzepten sind die beiden Gemeindereferentinnen Julia Weldemann und Claudia Wagner betraut. Pater Zephyrin besucht regelmäßig den Kindergarten St. Bernard, singt und betet mit den Kindern, spricht mit ihnen über Gott und unseren Glauben und feiert mit ihnen Gottesdienste.

Pater WinkensPater ZephyrinJulia WeidemannClaudia Wagner

Weiterhin gibt es in der neuen Pfarrei Fachausschüsse, die sich in besonderer Weise auf bestimmten Gebieten einsetzen. Im Fachausschuss Kita sind aus der Gemeinde St. Bernard zwei Gemeindemitglieder, die sich äußerst engagiert für die Belange der Kita einsetzen:

Heinrich von WulfenUlrike Rimbach

 

Dr. Inge Blatt